Wege in Ausbildung

Sie haben einen Schulabschluss und wissen noch nicht, welcher Beruf zu Ihnen passt? Ganz egal, in welchem Alter Sie jetzt sind, wir helfen Ihnen bei der Berufsorientierung und unterstützen Sie bei Ihrem Einstieg in Ausbildung – von der Erstellung professioneller Bewerbungsunterlagen über ein Training für das Vorstellungsgespräch bis zur Begleitung zum Ausbildungsbetrieb.

Zielgruppe

Jugendliche und junge Erwachsene, die sich beruflich orientieren möchten und einen Ausbildungsplatz suchen.

Inhalte

Wir fördern junge Menschen aktiv auf ihrem Weg in die Ausbildung durch:

Berufsorientierung

  • Kompetenzfeststellung
  • Coaching
  • Erstellung professioneller Bewerbungsunterlagen
  • Training für’s Vorstellungsgespräch
  • Betriebliche Erprobung
  • Formalitäten
  • Begleitung zum Ausbildungsbetrieb
  • Feedbackgespräch mit Bewerber:innen und Arbeitgeber:innen

Wir unterstützen gezielt beim Einstieg in die Arbeitswelt und agieren dabei als Schnittstelle zwischen Ausbildungssuchenden und Unternehmen. Dabei entscheiden wir gemeinsam, welchen Weg wir gehen:

  • Der Weg kann direkt in einen Ausbildungsplatz führen.
  • Oder Sie gehen den Weg über eine Einstiegsqualifizierung. Mit einer Einstiegsqualifizierung können Sie sich bis zu 12 Monate auf eine anschließende Ausbildung vorbereiten und Ihre praktischen Fähigkeiten im Betrieb erproben.
Durchführung

Wenn Sie die Berufsreife (Hauptschulabschluss) oder einen ausländischen Schulabschluss haben und motiviert sind, eine Ausbildung zu machen, können Sie einfach Kontakt zu uns aufnehmen.

Wir beraten Sie individuell und unterstützen Sie. Es entstehen keine Kosten für Sie.

Ziel
  • Sie entwickeln eine berufliche Perspektive.
  • Sie erstellen eigenständig individuelle und passende Bewerbungsunterlagen.
  • Sie stärken Ihre Fähigkeiten und zeigen Ihre Motivation in einer betrieblichen Erprobung.
  • Sie finden einen Ausbildungsplatz, der zu Ihnen passt oder eine Qualifizierung, die Sie voranbringt.
Ein Auszubildender und sein Meister schauen auf eine Maschine, die der Meister dem Auszubildenden erklärt
Förderung

Finanzierung durch die GABIS GmbH, unseren Partner im Unternehmensverbund

Details
Beginn
Die Teilnahme ist an keinen Termin gebunden und ganzjährig möglich.
Dauer
Individuell nach Bedarf

Kontaktpersonen
Acker, Berenice
06232 68327-62
Foto (Bruststück) von Kalliopi Blumberg, Pädagogische Mitarbeiterin beim VFBB e. V. in Germersheim
Blumberg, Kalliopi
07274 70670-00
Cieslok, Jessica
06232 68327-62
Foto (Bruststück) von Xenia Holderer, Pädagogische Mitarbeiterin beim VFBB e. V. in Speyer, Job-lokal
Holderer, Xenia
06232 68327-62
Foto (Bruststück) von Jennifer Reuter, Pädagogische Mitarbeiterin beim VFBB e. V. in Germersheim
Reuter, Jennifer
07274 70670-11

Standorte

Job-lokal
Lessingstraße 9
67346 Speyer
06232 68327-62

Germersheim
An Fronte Diez 2
76726 Germersheim
07274 70670-00

Logo der Agentur für Arbeit
Logo vom jobcenter
Logo Kofinanziert von der Europäischen Union
Logo vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung in Rheinland-Pfalz
Logo vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Logo vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Logo der Stadt Speyer
Logo der GABIS GmbH