Modulares Integrationsmanagement

Wir unterstützen Sie als arbeitssuchende oder arbeitslose Person bei Ihrer Integration in den Arbeitsmarkt. In Einzelgesprächen und Gruppencoachings finden wir mit Ihnen heraus, wo Ihre persönlichen Stärken und Fähigkeiten liegen, stärken Sie in Ihren Kompetenzen und entwickeln gemeinsam Ihre beruflichen Ziele.

Zielgruppe

Personen, die arbeitssuchend und von Arbeitslosigkeit bedroht sind, arbeitslose Personen, erwerbsfähige Leistungsberechtigte oder Ausbildungssuchende, die Kund:innen der Agentur für Arbeit in Speyer oder des Jobcenters Vorderpfalz-Ludwigshafen sind.

Inhalte

Im Erstgespräch stellen wir mit Ihnen den Handlungsbedarf fest, um in den Einzel- und Gruppencoachings Themenschwerpunkte aus folgenden Bausteinen zu setzen:

  • Leben, Sprache, Bildung, Arbeit, Finanzen, Gesundheit
  • Orientierung, Chancen, Perspektiven am Arbeitsmarkt
  • Persönliche Stärken, Kompetenzen
  • Feststellung des Grundwissens in Deutsch und Mathematik
  • Spracheinstufung, bzw. -förderung für Nicht-Muttersprachler:innen
  • Grundwissen, Weiterbildungsoptionen, Qualifizierungen
  • IT-, Computer-, Medienkompetenzen
  • E-Learning-Angebote der Lernbörse
  • Rechte und Pflichten (SGB II und SGB III)
  • Unterstützungsangebote, Hilfen, Netzwerke
  • Familie, Kinderbetreuung, Zeitmanagement, Tagesstruktur
  • Leben und Arbeiten in Deutschland

Darüber hinaus bieten wir ein begleitendes Bewerbungscoaching an.

Durchführung

Sie können das Coaching absolvieren, wenn die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter Ihnen die Teilnahme empfiehlt und Sie mit diesem unterstützen möchte.

Das Gruppencoaching findet montags bis freitags von 8:30 bis 15:30 Uhr statt. In den Gruppencoachings behandeln wir allgemeine Themen, die Ihnen zum Erreichen Ihrer beruflichen Ziele helfen.

Die Termine für die Einzelgespräche vereinbaren wir individuell mit Ihnen. In den Einzelgesprächen sprechen wir mit Ihnen über persönliche Themen und gehen dabei jederzeit individuell auf Sie ein.

Alternativ zu den Coachings in Präsenz nutzen wir digitale Kommunikations- und Lernformen, sofern keine Termine beim VFBB e. V. möglich sind. Wir kombinieren die Lernformen so, dass jede Person teilnehmen kann.

Eine Teilnahme ist auch möglich, wenn Sie einen Minijob haben. Ihre Arbeitszeiten berücksichtigen wir bei der Terminabsprache.

Ziel
  • Sie orientieren sich am Arbeitsmarkt und entwickeln für sich Perspektiven.
  • Sie bauen Wissen und Kompetenzen für Ihre berufliche Tätigkeit auf.
  • Sie kennen Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten.
  • Sie kennen Ihre beruflichen Möglichkeiten und verfolgen motiviert Ihr berufliches Ziel.
  • Sie erkennen persönliche Problemlagen und können Lösungen für sie finden.
Details
Beginn
Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Dauer
15 Tage für Kund:innen der Agentur für Arbeit, 30 Tage für Kund:innen des Jobcenters. Fehlzeiten werden immer nachgeholt.

Kontaktpersonen
Foto (Bruststück) von Ann-Kathrin Berger, Pädagogische Mitarbeiterin beim VFBB e. V. in Speyer
Berger, Ann-Kathrin
06232 69896-30
Foto (Bruststück) von Michael Fehn, Pädagogischer Mitarbeiter beim VFBB e. V. in Speyer
Fehn, Michael
06232 69896-26
Foto (Bruststück) von Emil Petrov, Pädagogischer Mitarbeiter beim VFBB e. V. in Speyer
Petrov, Emil
06232 69896-41
Vyshenska, Tetiana
06232 69896-25

Standorte

VFBB e. V. Zentrale
Heinrich-Heine-Straße 2
67346 Speyer
06232 69896-11

Logo der Agentur für Arbeit
Logo vom jobcenter
Logo Kofinanziert von der Europäischen Union
Logo vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung in Rheinland-Pfalz
Logo vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Logo vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Logo der Stadt Speyer
Logo der GABIS GmbH